Vortragsreihe: Heizungssysteme der Zukunft? Was muss dabei berücksichtigt werden?

Bildungszentrum im Bildungscampus Nürnberg, Gewerbemuseumsplatz 2, 90403 Nürnberg

Kurs Nr. 70841

Vortragsreihe in Kooperation mit dem Referat für Umwelt und Gesundheit und der Stiftung Stadtökologie. Es steht ausreichend Zeit zur Diskussion und Fragen der Teilnehmer/innen zur Verfügung. Eintritt ist frei. Bei behördlichen Einschränkungen finden die Veranstaltungen online statt. Referentin: Diplomingenieurin Jutta Maria Betz. Anmeldung beim BZ unter: Telefon: 0911 / 2 31-41 80 und 0911 / 2 31- 32 13.

Inhalt:

  • Kurzvorstellung Stiftung Stadtökologie
  • Neue Forderungen der Gesetzgeber (GEG- Gebäudeenergiegesetz)
  • Alternative zur Ölheizung - Klassische Heizungen und deren Grenzen?
  • regenerative Heizungssysteme und deren Möglichkeiten
  • KWK-Technik
  • Wann sind hybride Systeme sinnvoll und welche gibt es?
  • Welche Wärmepumpen gibt es (Unterschied Luft oder Sole)?
  • Wann ist der Einsatz von Wärmepumpen sinnvoll?
  • Prinzip der Brennstoffzelle und KWK-Technik
  • Vorteile und Einsatzmöglichkeiten der Brennstoffzelle
  • Wann sollten Wohnungsstationen eingebaut werden?
  • Warten und Optimieren der Heizungsanlage („Hydraulischer Abgleich“)
  • Was bedeutet das Anpassen des Heizsystems an das Gebäude und welche Potentiale können darüber erschlossen werden?
  • Fördermöglichkeiten oder steuerliche Abschreibung?

Zurück