Vortragsreihe: Klima- und Sonnenschutz durch Gebäudebegrünung – so machen Sie es richtig

Bildungszentrum im Bildungscampus Nürnberg, Gewerbemuseumsplatz 2, 90403 Nürnberg

Kurs Nr. 70847

Vortragsreihe in Kooperation mit dem Referat für Umwelt und Gesundheit und der Stiftung Stadtökologie. Es steht ausreichend Zeit zur Diskussion und Fragen der Teilnehmer/innen zur Verfügung. Eintritt ist frei. Bei behördlichen Einschränkungen finden die Veranstaltungen online statt. Referentin: Referenten: Diplomingenieurin Daniela Bock und Diplombiologe Oliver Wolfgang Fehse. Anmeldung beim BZ unter: Telefon: 0911 / 2 31-41 80 und 0911 / 2 31- 32 13.

Inhalt:

  • Kurze Vorstellung der Stiftung Stadtökologie
  • Rahmenbedingen und Fördermöglichkeiten bei Begrünungsmaßnahmen
  • Optische Aufwertung durch Dach- und Fassadenbegrünungen
  • Schutz der Dachabdichtung bei Extrembeanspruchung (UV-Strahlung, Hagel, etc.)
  • Verlängerung der Lebensdauer – Wasserrückhaltefähigkeit von Dachbegrünungen
  • Hitzeschutz im Sommer und Wärmedämmung im Winter
  • Steigerung des Photovoltaikertrags durch Dachbegrünungsmaßnahmen
  • Abwassergebühr reduzieren durch Dachbegrünungsmaßnahmen
  • Begrünung als Sonnenschutz oder konventioneller Sonnenschutz?
  • Bindung von Schadstoffen durch Pflanzen an der Fassade oder am Dach
  • Welche Pflanzen eignen sich besonders zur Fassadenbegrünung und welcher Wartungsaufwand resultiert daraus?
  • Unterschiedliche Möglichkeiten der Dachbegrünung und welcher Wartungsaufwand ergibt sich daraus (Schaffung zusätzlicher Nutzflächen)?
  • Was sind Gebäudebrüter?
  • Nistkästen für Vögel
  • Aktiver Schutz zur Stadtnatur

Zurück