Vortragsreihe: Wärme-, Feuchte-, Algen- und Sonnenschutz

Bildungszentrum im Bildungscampus Nürnberg, Gewerbemuseumsplatz 2, 90403 Nürnberg

Kurs Nr. 70843

Vortragsreihe in Kooperation mit dem Referat für Umwelt und Gesundheit und der Stiftung Stadtökologie. Es steht ausreichend Zeit zur Diskussion und Fragen der Teilnehmer/innen zur Verfügung. Eintritt ist frei. Bei behördlichen Einschränkungen finden die Veranstaltungen online statt. Referent: Prof. Wolfgang Sorge. Anmeldung beim BZ unter: Telefon: 0911 / 2 31-41 80 und 0911 / 2 31- 32 13.

Inhalt:

  • Kurzvorstellung Stiftung Stadtökologie
  • Wärmedämmung: Muss ich das? Lohnt sich das? Nützt es was?
  • Was fordert der Gesetzgeber (GEG – Gebäudeenergiegesetz ab 2020) und welche gesetzlichen Vorgaben müssen in bestehenden Wohngebäuden umgesetzt werden?
  • Auswirkungen der Dämmung auf das Gebäude, das Wohnklima, das Schimmel- und Algenwachstum?
  • Schimmel und Algen (Ursache und Abhilfe)
  • Wann ist der richtige Zeitpunkt für Wärmedämmmaßnahmen am Gebäude?
  • Wärmespeicher oder Wärmedämmung oder beides?
  • Sommerlicher Hitzeschutz bei der Dachdämmung?
  • Beschattung am Fensterelement (raumseitig, im Scheibenzwischenraum oder außerhalb?)
  • Was bedeutet Sonnenschutzglas und wann ist es sinnvoll?
  • Wird bei der Herstellung von Wärmedämmstoffen mehr Energie verbraucht, als später eingespart wird?
  • Nachwachsende Dämmstoffe versus konventionelle Dämmstoffe
  • Welche Fördermittel gibt es und was muss beachtet werden damit Wärmedämmmaßnahmen wirtschaftlich sind?

Zurück