Zentrum für erneuerbare Energien -

Wir unterstützen Sie

Veranstaltung

Auf dieser Seite informieren wir Sie über die künftigen Termine

Samstag, 02.10.2021

„Ressourcen und Umwelt schonen“ und reparierbare Geräte und Dinge des täglichen Gebrauches nicht wegwerfen sondern reparieren!

Es werden noch Reparateure/innen für die Bereiche Elektro und Elektronik gesucht. Mit dem Repair-Café sollen Geräte vor dem frühen Verschrotten gerettet und ein Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden. Reparieren ist besser als wegwerfen. Für die Reparateure fallen etwa 4 Stunden Arbeitszeit an, die sie für das Repair-Café an einem Samstag von 13:00 bis 17:00 Uhr zur Verfügung stellen.

Anmeldung der Reparateure bei Norbert Mitlmeier Tel. 09628/1081 und Bettina Neumann Tel. 09628/9235730 möglich.

Wir freuen uns auf Dich!

Mittwoch, 06.10.2021
Samstag, 09.10.2021

Kaputter Toaster? Reparieren? – Ja, bitte!

Das Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit (ZEN e.V) lädt in Kooperation mit der Verwaltungsgemeinschaft Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg und weiteren Akteuren zum Klima- und Repair-Café des Landkreises Amberg-Sulzbach in die Katakomben der Kath. Kirche nach Etzelwang ein. Hier können Sie Ihren kaputten Toaster, defektes Fahrrad oder Ihre löchrige Hose mitbringen und sie zusammen mit den freiwilligen Reparateuren wieder in Stand setzen (Gegenstandsannahme bis 15:30 Uhr). Mit Hilfe von Plakaten und Schautafeln können Sie sich bei einer Wartezeit über Themen wie den Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung informieren.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie müssen folgende Schutz- und Hygienemaßnahmen eingehalten werden:

  • Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich (09624/ 90 36 48 | l.trager@zen-ensdorf.de)
  • Es wird kein Kaffee und Kuchen angeboten
  • Unbedingt den Mindestabstand einhalten
  • Mund-Nasen-Schutz tragen
  • Hände desinfizieren

Weitere Infos unter https://www.zen-ensdorf.de/reparatur-cafe.html.

Kosten: keine; Spenden sind erwünscht. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Freitag, 15.10.2021

Samstag, 16.10.2021

Das Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit (ZEN e.V) lädt in Kooperation mit der Stadt Vilseck und weiteren Akteuren zum Klima- und Repair-Café des Landkreises Amberg-Sulzbach in den Jugendtreff in Vilseck ein. Hier können Sie Ihren kaputten Toaster, defektes Fahrrad oder Ihre löchrige Hose mitbringen und sie zusammen mit den freiwilligen Reparateuren wieder in Stand setzen (Gegenstandsannahme bis 15:30 Uhr). Mit Hilfe von Plakaten und Schautafeln können Sie sich bei einer Wartezeit über Themen wie den Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung informieren.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie müssen folgende Schutz- und Hygienemaßnahmen eingehalten werden:

  • Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich (09624/ 90 36 48 | l.trager@zen-ensdorf.de)
  • Es wird kein Kaffee und Kuchen angeboten
  • Unbedingt den Mindestabstand einhalten
  • Mund-Nasen-Schutz tragen
  • Hände desinfizieren

Weitere Infos unter https://www.zen-ensdorf.de/reparatur-cafe.html

Kosten: keine; Spenden sind erwünscht. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Samstag, 23.10.2021

Kaputter Toaster? Reparieren? – Ja, bitte!

Das Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit (ZEN e.V) lädt in Kooperation mit der Gemeinde Ensdorf und weiteren Akteuren zum Klima- und Repair-Café des Landkreises Amberg-Sulzbach in den Werkraum des Bildungshauses im Kloster Ensdorf ein. Hier können Sie Ihren kaputten Toaster, defektes Fahrrad oder Ihre löchrige Hose mitbringen und sie zusammen mit den freiwilligen Reparateuren wieder in Stand setzen (Gegenstandsannahme bis 15:30 Uhr). Mit Hilfe von Plakaten und Schautafeln können Sie sich bei einer Wartezeit über Themen wie den Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung informieren.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie müssen folgende Schutz- und Hygienemaßnahmen eingehalten werden:

  • Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich (09624/ 90 36 48 | l.trager@zen-ensdorf.de)
  • Es wird kein Kaffee und Kuchen angeboten
  • Unbedingt den Mindestabstand einhalten
  • Mund-Nasen-Schutz tragen
  • Hände desinfizieren

Weitere Infos unter https://www.zen-ensdorf.de/reparatur-cafe.html.

Kosten: keine; Spenden sind erwünscht. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Montag, 25.10.2021
Dienstag, 26.10.2021

Die Baustoffvielfalt ist groß und ein Spiel mit 1000 Möglichkeiten, als Bauherr entscheiden sie darüber was in ihrem Haus verbaut wird. Egal ob Wohnhaus, Büro oder Industriebau. Auf dem Bau werden unzählige chemische Stoffe verwendet, als Einzelprodukt oder als Inhaltsstoff in  Werkstoffen. Biozide, VOC, FPCB, Formaldehyd sind nur einige Schlagworte. Geht es auch anders? Ist damit normgerechtes Bauen möglich und muss das alles so sein. Viele Fragen mit konkreten Antworten werden an diesem Abend in den Fokus gerückt. Gleichzeitig erfahren sie auch wie viel graue Energie in Bauprodukten steckt.

Referent: Christian Winterhalter B.Eng., Energieagentur Regensburg

Link zur Anmeldung: https://attendee.gotowebinar.com/register/4551747654928918800

Die Fachstelle nachhaltiges Bauen der Stadt Neumarkt i.d.Opf. lädt gemeinsam mit der Energieagentur Regensburg zur Teilnahme an den Sanierungstreffs in 2021 ein. Weitere Kooperationspartner sind der Treffpunkt Architektur der bayerischen Architektenkammer Niederbayern Oberpfalz und die Kreishandwerkerschaft Neumarkt/OPF. Die Veranstaltungsreihe findet dieses Jahr online als Webinar statt. Zur Kostenfreien Teilnahme nutzen sie den Link zur Anmeldung. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf hundert Personen begrenzt. Fragen können sie im Webinar schriftlich stellen, diesen werden zu Ende der Veranstaltung beantwortet.

Samstag, 13.11.2021

Kaputter Toaster? Reparieren? – Ja, bitte!

Das Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit (ZEN e.V) lädt in Kooperation mit der Gemeinde Freudenberg und weiteren Akteuren zum Klima- und Repair-Café des Landkreises Amberg-Sulzbach in die Schulwerkstatt der Grund- und Mittelschule Freudenberg ein. Hier können Sie Ihren kaputten Toaster, defektes Fahrrad oder Ihre löchrige Hose mitbringen und sie zusammen mit den freiwilligen Reparateuren wieder in Stand setzen (Gegenstandsannahme bis 15:30 Uhr). Mit Hilfe von Plakaten und Schautafeln können Sie sich bei einer Wartezeit über Themen wie den Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung informieren.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie müssen folgende Schutz- und Hygienemaßnahmen eingehalten werden:

  • Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich (09624/ 90 36 48 | l.trager@zen-ensdorf.de)
  • Es wird kein Kaffee und Kuchen angeboten
  • Unbedingt den Mindestabstand einhalten
  • Mund-Nasen-Schutz tragen
  • Hände desinfizieren

Weitere Infos unter https://www.zen-ensdorf.de/reparatur-cafe.html.

Kosten: keine; Spenden sind erwünscht. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Donnerstag, 18.11.2021

Stromkosten sparen? Immer mehr Bürgerinnen und Bürger möchten Energie selber erzeugen und planen die Installation einer Solaranlage auf dem Hausdach. Was ist bei Photovoltaik und der Eigennutzung von Solarstrom zu beachten? Lohnen sich Sonnenkollektoren für heißes Wasser und die Heizung? Fragen rund um die Solarenergie und die erneuerbaren Energien werden in einem kostenlosen Informationsgespräch beantwortet, zu dem der Solarenergie - Förderverein herzlich einlädt!

Leitung: N.N.

Veranstalter: Solarenergie-Förderverein Infostelle AM/AS.

Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Infos unter https://www.solarverein-amberg.de/index.php